Skip navigation

Archiv (Präsentation Gute Schule 2020.pdf)

                                    
                                        22.02.2017

Investitionsprogramm
„Gute Schule 2020“
Vorstellung der Projekte

Version:22.02.17

„Gute Schule 2020“

FB 60
Zentrales
- Zentrales
Gebäudemanagement
FB
60 Gebäudemanagement
-ZGM-KRZentrales Gebäudemanagement

Investitionsprogramm „Gute Schule 2020“



Kommunales Investitionsprogramm des Landes NRW



Modernisierung von Schulen in den Bereichen:

•
•

Technische Ausstattung
Moderne Gestaltung der Schulgebäude und
Schulturnhallen

FB 60
Zentrales
- Zentrales
Gebäudemanagement
FB
60 Gebäudemanagement
-ZGM-KRZentrales Gebäudemanagement

„Gute Schule 2020“
„Gute Schule 2020“ in Krefeld



Investitionsvolumen für NRW:

•
•
•


2 Milliarden Euro
verteilt auf 4 Jahre (2017 bis 2020)
Land übernimmt Tilgung und Zinsen

Anteilig für Krefeld

•
•
•
•
•

2017

7.519.110 €

2018

7.519.110 €

2019

7.519.110 €

2020

7.519.110 €

Insgesamt

30.076.440 €

„Gute Schule 2020“

FB 60
Zentrales
- Zentrales
Gebäudemanagement
FB
60 Gebäudemanagement
-ZGM-KRZentrales Gebäudemanagement

„Krefeld macht Schule“



Die Krefelder Bildungslandschaft verändert sich



Wir stellen die pädagogischen Weichen für die Zukunft
(Schulentwicklungsplanung für alle Schulformen)



Wir investieren insgesamt fast 90 Millionen Euro für
Neubau, Umbau und Sanierung der Schulen

„Gute Schule 2020“

FB 60
Zentrales
- Zentrales
Gebäudemanagement
FB
60 Gebäudemanagement
-ZGM-KRZentrales Gebäudemanagement

Verfahrensablauf



Definition der Krefelder Rahmenbedingungen



Festlegung der zum Investitionsprogramm
passenden Schulen



Kostenschätzung der notwendigen Maßnahmen



Vorschlag für Prioritäten

„Gute Schule 2020“

FB 60
Zentrales
- Zentrales
Gebäudemanagement
FB
60 Gebäudemanagement
-ZGM-KRZentrales Gebäudemanagement

Schwerpunktthemen



Digitalisierung / schulische IT / Breitbandanbindung



Sanierung technische Gebäudeausrüstung /
Haustechnik und Sanitär



Versammlungs- und Sportstätten



Anpassung der Standards bei Gesamtschulen



Neubau und Erweiterung

„Gute Schule 2020“

FB 60
Zentrales
- Zentrales
Gebäudemanagement
FB
60 Gebäudemanagement
-ZGM-KRZentrales Gebäudemanagement

Personal



Zur Realisierung werden 12 Stellen im
Fachbereich „Zentrales Gebäudemanagement
(FB 60)“ eingerichtet



Weitere 3 Stellen werden im Fachbereich „Schule,
Pädagogischer und Psychologischer Dienst
(FB 40)“ eingerichtet



Die Besetzung erfolgt nach Bedarf je nach
Fortschritt der Projekt- und Bauaktivitäten

„Gute Schule 2020“

Zentrales
FB 60 Gebäudemanagement
-ZGM-KRZentrales Gebäudemanagement

Schwerpunkt IT/Digitalisierung/Breitband
Maßnahmen:
 durchgängige Bereitstellung leistungsfähiger Breitbandanschlüsse
 Erneuerung der gebäudeinternen Netzinfrastruktur mit Verkabelung nach
einheitlichen Standards und W-LAN Lösungen
 Zeitgemäße Ausstattung der Krefelder Schulen unter Berücksichtigung der
jeweiligen pädagogischen Konzepte mit IT-Systemen sowie audio-visueller
Präsentationstechnik

Notwendigkeit:
Systematische zeitgemäße Digitalisierung für alle Krefelder Schulgebäude

Budget = 5 Mio. Euro

„Gute Schule 2020“

Zentrales
FB 60 Gebäudemanagement
-ZGM-KRZentrales Gebäudemanagement

Schwerpunkt Gebäudetechnik/Sanitär
Maßnahmen:
 Systematische Sanierung der haustechnischen Anlagen

Notwendigkeit:
Das Spektrum reicht von der dringenden Teilsanierung der
Sanitäranlagen/Duschen an den Krefelder Schulen/Turnhallen bis hin zu einer
Komplettsanierung, einschließlich der gesamten Rohrnetze und
Abwasserleitungen.

Budget = 5 Mio. Euro

„Gute Schule 2020“

Zentrales Gebäudemanagement
-ZGM-KR-

Schwerpunkt Versammlungs- und Sportstätten
Maßnahmen:
 Voraussetzungen für größere Schulveranstaltungen werden geschaffen
 Sanierung von Turnhallen und Sportstätten

Notwendigkeit:
Zur Durchführung von größeren Schulveranstaltungen sind nach
Sonderbauverordnung erhebliche Bauteilertüchtigungen oder technische
Kompensationen erforderlich, um diese für das Schulleben und auch für die
erweiterte Nutzung der Schulen wichtigen Rahmenbedingungen zu schaffen.

Budget = 5 Mio. Euro

„Gute Schule 2020“

Zentrales
FB 60 Gebäudemanagement
-ZGM-KRZentrales Gebäudemanagement

Schwerpunkt Standards bei Gesamtschulen
Maßnahmen:
 Anpassung des Raumbestands der ersten drei Gesamtschulen auf den
Standard der Gesamtschulen in Oppum und Uerdingen

Notwendigkeit:
Die ersten drei Gesamtschulen Kaiserplatz, Reepenweg und Alte Gladbacher
Straße bleiben mit ihren Flächenangeboten deutlich hinter den
Raumprogrammen der 4. und 5. Gesamtschulen zurück.

Budget = 5 Mio. Euro

„Gute Schule 2020“

Zentrales Gebäudemanagement
-ZGM-KR-

Gymnasium am Stadtpark Uerdingen
Maßnahmen:
 Schulerweiterung zum Ersatz des Gebäudes Lützowstr. 35
 Anpassung des Raumbedarfes

Notwendigkeit:
vorhandener Gebäudebestand ist kapazitätsmäßig ausgereizt, es verbleibt zur
Deckung dringender pädagogischer Bedarfe und zur Aufrechterhaltung des
Unterrichtsbetriebs lediglich ein Anbau auf der Grünfläche vor dem Gymnasium

„Gute Schule 2020“

Zentrales
FB 60 Gebäudemanagement
-ZGM-KRZentrales Gebäudemanagement

Grundschule Fungendonk Oppum
Maßnahmen:
 Neubau zur Aufnahme der 3. Eingangsklasse
 Anpassung des Raumbedarfes unter Berücksichtigung einer
wirtschaftlichen Optimierung

Notwendigkeit:
Die Grundschule Fungendonk wird nach den vorliegenden Anmeldezahlen und
unter Berücksichtigung der Entwicklung in Oppum künftig dreizügig geführt
werden müssen, da sie als einzige Schule in Oppum bauliche Erweiterungsmöglichkeiten bietet

„Gute Schule 2020“

Zentrales
FB 60 Gebäudemanagement
-ZGM-KRZentrales Gebäudemanagement

Regenbogenschule
Maßnahmen:
 Ersatz bzw. Sanierung baulich abgängiger Bauteile
auf dem Schulgelände

Notwendigkeit:
Der damalige Erweiterungsbau Richtung Lehmheide hatte einen relevanten
Feuchtigkeitsschaden im Dach- und Gründungsbereich, eine Sanierung sollte
hier unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten erfolgen
Ein Pavillon aus den 1970er Jahren hat seine Lebenszeit weit überschritten.

„Gute Schule 2020“

Zentrales
FB 60 Gebäudemanagement
-ZGM-KRZentrales Gebäudemanagement

Sollbrüggenschule
Maßnahmen:
 Neubau zur Anpassung des „Offenen Ganztags“
 Anpassung des Raumbedarfs

Notwendigkeit:
Der OGS-Bereich befindet sich an zwei Orten der Schule. Die Betreuung inkl.
Snoozle- Angebot wurde im eingeschossigen Solitärgebäude aus den 1970er
Jahren untergebracht.
Die Rahmenbedingungen für die ganztägige Betreuung haben sich
zwischenzeitlich weiter entwickelt und die Zahl der zu verköstigenden Kinder
hat sich vervielfacht.

„Gute Schule 2020“

Zentrales
FB 60 Gebäudemanagement
-ZGM-KRZentrales Gebäudemanagement

Fazit



Bildung hat Priorität – Investition in die Zukunft



Programm „Krefeld macht Schule“  90. Mio. Euro
 37,6 Mio. Euro im Investionshaushalt
 20,1 Mio. Euro für Sanierungsmaßnahmen
 30,1 Mio. Euro „Gute Schule 2020“



Landesprogramm fügt sich gut ein



Weichen innerhalb der Verwaltung sind gestellt



Wichtige Themen sind auf der Agenda
 Digitalisierung
 Verbesserung des Lernumfeldes
 drängende Einzelmaßnahmen