Navigation überspringen

SPD Antrag Ratsfraktion (Zooparkplatz - Einbringung Antrag SPD.docx)

                                    
                                        Fraktion
Rathaus, Zimmer B 40
Von-der-Leyen-Platz 1
D - 47792 Krefeld

SPD-Fraktion | Rathaus | 47798 Krefeld

Tel.: +49 (0)2151 86 20 25
Fax: +49 (0)2151 86 20 30

An den
Bezirksvorsteher Krefeld-Ost
Herrn Wolfgang Merkel
Leydelstraße 61
47802 Krefeld

www.spd-fraktion-krefeld.de
spd-fraktion@krefeld.de

Krefeld, 2. August 2018
-----

Sitzung:

Sitzung der Bezirksvertretung Ost am 25.09.2018

TOP:

Gesamtkonzept zur Neustrukturierung des Zooparkplatzes
und Lösung für Altglas- und Altpapiercontainer

Sehr geehrter Herr Bezirksvorsteher,
∙

der Krefelder Zoo ist eine der beliebtesten städtischen Kultureinrichtung und mit jährlich
über 500.000 Besuchern Anziehungspunkt für Menschen vom gesamten Niederrhein,
Düsseldorf, Köln, dem westlichen Ruhrgebiet und den Niederlanden. Der Zoo hält Arbeitsplätze wie ein kleines mittelständisches Unternehmen vor und übernimmt zudem nicht
unwesentliche Funktionen in den Bereichen von Bildung, Erholung, Forschung und Naturschutz.
Damit der Zoo attraktiv und zukunftsfest aufgestellt bleibt, wurden und werden erhebliche
Gelder in die Erneuerung von Anlagen und Wegeverbindungen investiert. So wird gewährleistet, dass die Besucherzahlen sich weiter positiv entwickeln und die Rahmenbedingungen für die Besucherinnen und Besucher möglichst günstig sind. Hierzu zählt auch das
Erscheinungsbild des Zooparkplatzes, der für viele Besucher das Eingangstor zum Zoo ist.
Aufgrund der sich auf dem Parkplatz befindenden Standorte für Altglas- und Altpapiercontainer ist der erste Eindruck, den Besucher vom Krefelder Zoo gewinnen, nicht immer der
beste.
Die Möglichkeiten zur regelmäßigeren Leerung und Reinigung der Container sind aus Sicht
der SPD-Bezirksvertretungsfraktion nahezu ausgeschöpft. Neben einer größeren Sensibilisierung der Bürgerinnen und Bürger für mehr Sauberkeit, wird nur ein anderer Standort
bzw. eine Unterflurlösung Abhilfe schaffen können. Nach Kenntnis der SPDBezirksvertretungsfraktion sind derartige Überlegungen bereits durch die Verwaltung vorgenommen worden.

Seite 2
Antrag:
Die Bezirksvertretung Krefeld-Ost beauftragt die Verwaltung,
1. ein Gesamtkonzept zur Neustrukturierung des Zooparkplatzes, in dem auch eine
Lösung für die Containerstandorte aufgezeigt werden soll, in einer schriftlichen
Verwaltungsvorlage darzustellen und der Bezirksvertretung Krefeld-Ost zur Beratung und Beschlussfassung vorzulegen und
2. zur Beratung der Verwaltungsvorlage eine/n Vertreter/in der GSAK Gesellschaft für
Stadtreinigung und Abfallwirtschaft Krefeld mbH in die Sitzung der Bezirksvertretung Krefeld-Ost dazu zuladen.
Für die SPD-Fraktion:
gez. Oliver Leist
Sprecher